Startseite Impressum
Damit die Wärme im ganzen Haus zur Verfühung steht ist es nötig Kachelofen, Heizkessel, Solaranlage und eine geeignete und intelligente Speichereinheit miteinander zu verbinden. Das nennt man eine Ganzhausheizung. Der Kachelofen versorgt seine nähere Umgebung mit angenehmer Strahlungswärme, und es kann über den Wasserkessel heißes Wasser in weiter entfernte Räume gebracht werden, und somit also in unterschiedliche andere Heizsysteme.